«Fünf Frauen am Werk»
Annalise Hess, Heidi Langauer, Stefanie Eins,
Lisa Rigendinger, Katrin Hotz

13. Januar – 3. März 2013


           
         
Heidi Langauer
           
         

In dieser Gruppenausstellung bringt die IG Halle Werke von fünf Frauen in einen räumlichen Kontext. Ohne dass es sich um eine thematische Ausstellung handelt, sind doch einige Themen wiederholt zu erkennen, die den Zeichnerinnen und Malerinnen gemeinsam sind.

Was sie jedoch vor allem verbindet, ist die Tiefe der künstlerischen Umsetzung. Sehr präsent ist das Zeichnerische und entsprechend das Repertoire von Hell-Dunkel, das sowohl Heidi Langauer als auch Katrin Hotz zu ihrer bevorzugten Sprache machen und differenziert beherrschen. Annalise Hess hingegen zeichnet seit einigen Jahren mit dem Faden. Ihre Stick-Arbeiten auf Papier sind abstrakte und figurative Anordnungen, für die eine intensive Auseinandersetzung mit dem Strich und der Prozess der Reduktion entscheidend sind. Farbiger wird es bei Stefanie Eins, deren lichtvolle Kompositionen in Ölkreide stark von ihren Lebensphasen in südlichen Ländern inspiriert sind. Von Bäumen und der Veränderung von Landschaften handeln Lisa Rigendingers neueste Ölbilder, in einer geheimnisvollen Gestaltung zwischen Erzählung und Abstraktion.

Infos zur Ausstellung


Vernissagerede von Dr. Gabrielle Obrist

Einladungskarte


Pressespiegel
Südostschweitz_11.01.2013
Zürichsee Zeitung 14.01.2013
Südostschweiz 15.01.2013
NZZ 21.01.2013
St.Galler Tagblatt 18.01.2013
Schweizer Illustrierte

           
    Ersatz artefixlogo    
 
Vernissage

Sonntag, 13. Januar 2013, 11.30 Uhr

Einführung: Dr. Gabrielle Obrist, Kunsthistorikerin, Zürich

Gleichzeitig ist im Kunst(Zeug)Haus Vernissage der Ausstellung
‹Behaglich ist anderswo. Werke aus der Sammlung.›
Mit Apéro

Kindervernissage um 11.30 Uhr mit artefix kultur und schule

 
Matinee

Sonntag, 3. Februar 2013, 11.30 Uhr

Guido Baumgartner, Kurator IG Halle im Gespräch mit den Künstlerinnen

 
Öffentliche Führungen

Sonntag, 20. Januar, 11.30 Uhr
Sonntag, 24. Februar, 11.30 Uhr
 
Öffnungszeiten der Ausstellung
Kunst(Zeug)Haus

Mi - Fr
Sa + So

Mo + Di

14 - 18 Uhr
11 - 18 Uhr

Geschlossen

 
Ausstellungsort
Kunst(Zeug)Haus
Schönbodenstr.1
8640 Rapperswil
Lageplan 
 
          Mit Dank an:
         
ortsgemeinde avina rj
       
goennerverein  
   
   

w